Über mich

Gabriele WaideleIch bin Heilpraktikerin und Kinesiologin. Kurz zu meinem beruflichen Werdegang: Vor etwa zehn Jahren kündigte ich meinen Beamtenjob und entschied mich für einen Neuanfang als Heilpraktikerin. Seit über fünfundzwanzig Jahren ist die Naturheilkunde “mein” Thema und ich konnte nie genug darüber lernen. Nach der Geburt meiner Kinder hatte ich Zeit mich noch intensiver mit verschiedensten Bereichen der alternativen Medizin auseinanderzusetzen und mich auch spirituell weiter zu entwickeln. Die Wirkungsweise der Kinesiologie, den Menschen sanft zu unterstützen, eigenverantwortlich seinen Weg zu finden, hat mich von Anfang an begeistert. Heute stellt sie den Schwerpunkt meiner Tätigkeit dar.

Prägend: War für mich der schwere Unfall meines Vaters in meiner Jugend. Seither bin ich auf der Suche nach dem tieferen Sinn des Lebens. Gibt es ein Schicksal? Warum darf der eine Mensch glücklich und gesund sein, der andere aber muss leiden? Warum sind wir hier? Welche Aufgabe haben wir Menschen? Bin ich selbst Schöpfer meines Lebens? Ist tatsächlich „jeder seines Glückes Schmied“?

Mein Motto: Niemals aufgeben. Mutig und neugierig nach vorne schauen. Alles hat einen Sinn, auch wenn er im Augenblick nicht zu sehen ist. Das Leben ist schön!

Was mich als Person charakterisiert: Intuition gepaart mit Wissen, Einfühlungsvermögen, Lebenslust, Liebe zu den Menschen.

Meine Vorlieben: Lang ausschlafen, gute Bücher lesen und immer wieder Neues dazulernen. Mich mit netten Menschen nicht auf Stammtischniveau unterhalten. Spass haben und Freude am Leben. Leckeres Essen (leider….die Pfunde…), Sonne, Strand und Meer, Naturheilkunde, Esoterik, Neurobiologie, Quantenforschung, Ahnenforschung (meine Familie Rendler) und vieles mehr.

Ganz besonders stolz auf: Fabian und Anika